Osterferien-Scout-Tour

Osterferien-Scout-Tour

Die dunkle Jahreszeit ist vorüber, das Licht und die Wärme kehrt zurück. Die Bäume ziehen frisches Wasser in ihre Stämme, die Pflanzen schießen aus der ausgeruhten Erde. Die wilden Tiere finden wieder erste frische Nahrung, Zugvögel treffen ein und die Menschen verlassen mehr und mehr ihre Häuser. Das Leben beginnt scheinbar wieder neu zu erwachen. Der Frühling ist da! Wir tauchen ein in die faszienierende Kraft des Lebens und entdecken die biologische Vielfalt unserer Region. Unentdeckt für andere Menschen, bewegen wir uns lautlos, unsichtbar und fast spurlos im „Scout-Modus“ und schlafen fast jeden Abend an einem anderen Ort, unter freiem Himmel. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die geheimnisvolle Sprache der Vögel, welche in dieser Jahreszeit besonders aktiv sind. Außerdem machen wir uns auf die Suche nach Spuren der großen Grauen, welche hier ebenfalls zu Hause sind. Wir alle sind hier gemeinsam unterwegs!


Anmeldung

Termin: 5.-10.4.2021 (Anreise 9:00 Uhr, Abreise ab ca. 15:00)

Treffpunkt: Camp der Wildnisschule Waldschrat

Kosten: 210€ pro Teilnehmer / Geschwisterpreis 185€ (Ohne Verpflegung – wird selbst mitgebracht). Zuschüsse für Geringverdiener auf Anfrage möglich.

Teilnehmer: Kinder und Jugendliche von 12-16 Jahren / Max. 15 Teilnehmer

Bitte beachten: Nur für fortgeschrittene Teilnehmer der Wildnisgruppen und unserer Camps ab ca. 12 Jahren! Wir sind 6 Tage und Nächte auf Scout-Tour im Wald unterwegs und schlafen unter freiem Himmel. Es kann nachts sehr kalt werden und auch Frost ist für diese Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Entsprechend geeignete Kleidung und Ausrüstung ist also wichtig und Vorraussetzung. Verpflegung muss selbst mitgebracht und eigenverantwortlich rationiert werden. Beratung hierzu findet im Vorfeld der Tour statt. Diese Tour ist eine Bereicherung, aber auch Herausforderung für Körper und Geist. Die Teilnehmer und Eltern sollten sich darüber im klaren sein und überprüfen, ob sie sich die Tour wirklich zutrauen. Bei Unklarheiten und Zweifeln, nehmt gern Kontakt mit uns auf!


auch spannend: Feriencamps